Deutsch

THOST Projektmanagement GmbH
Villinger Straße 6 | 75179 Pforzheim
+49 7231 1560-0
info@thost.de

Lagerstätten bestimmen den Projektstandort

Was haben Gold, Palmöl und Ethanol gemeinsam? Sie stehen beispielhaft für die Gruppe der Rohstoffe, sowie Öl und Gas. Wollen Unternehmen wertvolle Bodenschätze heben, stehen sie je nach Lagerstätte vor unterschiedlichen und vielfältigen Herausforderungen – das können besondere klimatische Bedingungen, politische Risiken, besondere Sicherheitsanforderungen oder der Einsatz kostspieliger Großgeräte sein. Aufgrund der vielfältigen Risiken benötigen Kunden für die Standorte, an denen sie künftig Rohstoffe fördern wollen, ein umfassendes und lokales Projektcontrolling. So können unsere Fachkräfte vor Ort den Erfolg eines solchen Projektes nachhaltig sichern.

Branchenkompetenz

Ausgewählte Referenzen

geben beispielhafte Einblicke in die Projektvielfalt als Teile eines großen Erfahrungsspektrums. Weitere Referenzen auf Anfrage unter info@thost.de.

Modernisierung einer Verbrennungsanlage

CURRENTA, Manager und Betreiber des CHEMPARKs an den Standorten Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen, entsorgt u. a. Sonderabfälle aus der chemischen Industrie an allen drei Standorten. Aufgrund eines höheren Kundenbedarfs wurde eine kapazitive Erweiterung und Modernisierung der Verbrennungsanlage am Standort Uerdingen geplant.

Müllverbrennungsanlage Roosendaal Niederlande

Bau einer Energy-from-Waste-Anlage (Abfallverwertungsanlage) mit einer Kapazität von 290.000 t / Jahr Haushalts- und Gewerbeabfälle in Roosendaal. Aus dem Abfall werden 30 MW elektrische Leistung produziert, ausreichend für die Stromversorgung von 70.000 Haushalten in und um Roosendaal.

Müllverbrennungsanlagen New Haven Großbritannien

Neubau eines Müllheizungskraftwerkes in Newhaven im Südosten Englands. Verarbeitung von 210.000 Tonnen Hausmüll zur Erzeugung von Strom für rund 16.000 Haushalte.

Recyclinganlage Hong Kong

Errichtung einer Elektronik-Schrott Recycling Anlage (WEEE) mit einer Leistung von 30.000 Tonnen pro Jahr. Die Anlage wurde im EcoPark in Tuen Mun mit einem Investment von 71 Mio. US$ gebaut.

 

Pumpenstation Shuweihat VAE

Die Erweiterung der Pumpenstation Shuweihat in den VAE um 2 Pumpen garantiert dem Emirat Abu Dhabi eine zusätzliche Versorgung mit entsalztem Meerwasser von 240 Millionen Kubikmeter.

Nord Stream Ostsee-Pipeline Vyborg / Russland - Greifswald / Deutschland

Bau einer 1.200 km langen Ostsee-Gaspipeline von Vyborg in Russland nach Greifswald in Deutschland und Ausstattung mit Steuerungs- und Leittechnik.

Pipeline Marl-Gelsenkirchen

Zur Kapazitätserweiterung und nachhaltigen Sicherung der Rohstoffversorgung wurde die Fernleitungsinfrastruktur zwischen den Standorten des Chemieparks Marl und der Ruhr Oel GmbH in Gelsenkirchen-Scholven ausgebaut. Errichtung Rohrfernleitungsanlage, bestehend aus zwei parallelen Rohrfernleitungssträngen (2 x DN 150, PN 100) zum Transport von FCC C4 und Isobutangemisch.

Ethylen-Pipeline-Süd Münchsmünster - Ludwigshafen

Mit dem Bau der Ethylen-Pipeline-Süd hat die Insellage des Bayerischen Chemiedreiecks ein Ende: Mit der rund 370 Kilometer langen Rohrleitung vom bayerischen Münchsmünster nahe Ingolstadt über Karlsruhe in Baden-Württemberg bis nach Ludwigshafen in Rheinland-Pfalz ist es möglich, den wertvollen Rohstoff Ethylen zur Verfügung zu stellen oder bei Bedarf nach Bayern zu transportieren

Die unterirdisch verlegte Pipeline verläuft von Münchsmünster aus rund 103 Kilometer durch Bayern, 197 Kilometer lang ist die Trasse in Baden-Württemberg, bevor die Rohrleitung nach weiteren 70 Kilometern durch Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen ankommt..

 

Projektkoordination Subsea Projekte

Für die Erdölförderung Offshore / Auf See werden in Deutschland Spezialkomponenten geplant und gefertigt. Diese werden in aufwendigen Test-Bereichen funktional geprüft und anschließend mit Spezialwerkzeugen und Unterwasserrobotern installiert und in Betrieb genommen.