Deutsch

THOST Projektmanagement GmbH
Villinger Straße 6 | 75179 Pforzheim
+49 7231 1560-0
info@thost.de

Technische Due Diligence (TDD)

Der deutsche Immobilienmarkt wurde in den vergangenen Jahren immer stärker von Investitionen in bestehende Immobilien beherrscht. In Zeiten erhöhter Nachfrage und eines knappen Angebots attraktiver Immobilien, sowie schnell wachsenden Veränderungen und stetig steigenden technischen Anforderungen, gewinnen immobilienberatende Expertisen zunehmend an Bedeutung.

Fotolia 94132511 Subscription XXL Jacken klein

Das Analyseinstrument „Technische Due Diligence“ im Hause THOST hilft Ihnen dabei, einen umfassenden objektiven Eindruck über ihr Objekt zur erhalten. Wir unterstützen Sie dabei, die richtigen wirtschaftlich strategischen Entscheidungen bei Investitionen in den Bestand, Abriss/Neubau, Neukauf oder Verkauf zu treffen.

Erfahren Sie mehr

Kompetenzfelder
Technische Due Diligence

Eine TDD wird in der Immobilienwirtschaft als systematische und fundierte Bewertung bestehender Immobilien verstanden. Sie beinhaltet dabei die Erfassung, Bewertung und Analyse quantitativer und qualitativer Informationen von Immobilien. Mit Hilfe dieser Informationen ist es möglich einen umfassenden und objektiven Eindruck des Objekts hinsichtlich des Grundstücks, baulicher Zustände, Qualität technischer Anlagen, Art der Bewirtschaftungen, neuer Nutzungspotenziale und etwaiger Risiken zu erhalten.

Kompetenzfelder

Strategieberatung

TDD als sorgfältige, systematische und detaillierte Erhebung, Prüfung und Analyse von Daten bestehender Immobilienprojekte mit dem Ziel, belastbare Investitionsentscheidungen herbeizuführen.

Das Zusammenspiel aus transparenten Zustandsanalysen und kurz-, mittel- oder langfristigen Handlungsempfehlungen bietet Ihnen die Möglichkeit den Lebenszyklus Ihrer Immobilien nachhaltig zu verlängern.

Lebenszyklus

Vorteile schaffen

Durch die TDD werden Investitionsentscheidungen in Bestandsimmobilien qualifiziert vorbereitet. Hierzu zählen neben dem Aufzeigen umfassender Eindrücke über das Objekt auch die Identifikation möglicher Risiken sowie die objektive Einschätzung rechtlich und technischer Abhängigkeiten. Das Ergebnis bildet eine transparente und belastbaren Zustandsfeststellung aller relevanten Gewerke:

  • Professionelle Beratung in allen Phasen des Immobilienlebenszyklus
  • Transparente Zustandsfeststellungen
  • Identifikation und Minimierung von Risiken
  • Zusammenstellung aller entscheidungsrelevanten Informationen
  • Fundierte Entscheidungshilfen
  • Nachhaltige Handlungsempfehlungen

 

Fundierte Bestandsanalysen

Investoren und Nutzer sind in der Regel im Besitz unterschiedlicher Daten ihres Gebäudebestands. Diese werden nicht selten von Informationslücken geprägt die es im Vorfeld möglicher Investitionsentscheidungen zu schließen gilt. Mit Hilfe der drei Handlungsschritte

  • Informationsbeschaffung,
  • Informationsuntersuchung und
  • Informationsbewertung

werden mögliche Risiken identifiziert, technische und bausubstanzielle  Abhängigkeiten dargestellt und objektiv eingeschätzt. Es entsteht eine transparente und belastbare Zustandsfeststellung, welche alle im Rahmen der TDD durchgeführten Erhebungen und Erkenntnisse in einem detaillierten Gebäudesteckbrief zusammenfasst.

Immobilienbestandanalysen

 

Bildschirmfoto 2019 02 19 um 14.48.31

Download PDF

Belastbare Entscheidungsgrundlagen

Der Lebenszyklus von Immobilien sowie die wirtschaftliche Nutzung einzelner Gebäudeteile ist von endlicher Dauer. Jeder Immobilienbesitzer steht irgendwann vor der Entscheidung zu Fragen wie räumlich-organisatorischer Umnutzung, Sanierung, Revitalisierung oder Abbruch und Neubau.

Als erfahrener und kompetenter Partner helfen wir Ihnen dabei, strategische und nachhaltige Investitionsentscheidungen zu treffen. Wir verstehen uns als kompetenten Dienstleister, der komplexe Sachverhalte zuverlässig und professionell erkennt, analysiert, priorisiert und bis zur Realisierung begleitet. Wir sichern dabei die Interessen des Auftraggebers mit größter Transparenz und führen Ihre Immobilienprojekte zu einem erfolgreichen Abschluss.

Entscheidungsgrundlagen