Deutsch

THOST Projektmanagement GmbH
Villinger Straße 6 | 75179 Pforzheim
+49 7231 1560-0
info@thost.de

Immobiliencontrolling

Die Herausforderung jedes Projekts besteht in der Einhaltung der vorgegebenen Projektziele -Die Herausforderung jedes Projekts besteht in der Einhaltung der vorgegebenen Projektziele -Termine, Kosten, Qualitäten. Das THOST-Immobiliencontrolling gleicht die Zielvorgaben laufend in jeder Projektphase ab, erörtert Abweichungen, analysiert ihre Ursachen und schlägt bei Bedarf entsprechende Gegenmaßnahmen vor.

Hierbei werden in regelmäßigen Zyklen die SOLL-Vorgaben des Projekts mit den im Projektverlauf erreichten IST-Werten verglichen. Dieser SOLL / IST-Abgleich betrachtet den Status im Projekt bezüglich Organisation, Kommuni-Hierbei werden in regelmäßigen Zyklen die SOLL-Vorgaben des Projekts mit den im Projektverlauf erreichten IST-Werten verglichen. Dieser SOLL / IST-Abgleich betrachtet den Status im Projekt bezüglich Organisation, Kommuni-kation, Kosten, Terminen, Qualitäten, Risiken und Verträgen. Dabei wird der aktuelle Projekt-stand ebenso geprüft wie die Erwartung / Prognose für den weiteren Projektverlauf.Festgestellte Abweichungen werden stets integriert betrachtet und einer kritischen ursachenbezogenen Analyse unterzogen.

Immobiliencontrolling Grafik

Erfahren Sie mehr

Methodik

Methodik Immobiliencontrolling

Die regelmäßige Überprüfung der Projektplanung und Baurealisierung auf Konformität mit den vertraglich vereinbarten Projektzielen wird als Immobiliencontrolling bezeichnet. Planungs- und baubegleitend führen wir fundierte und fachgerechte Untersuchungen hinsichtlich Die regelmäßige Überprüfung der Projektplanung und Baurealisierung auf Konformität mit den vertraglich vereinbarten Projektzielen wird als Immobiliencontrolling bezeichnet. Planungs- und baubegleitend führen wir fundierte und fachgerechte Untersuchungen hinsichtlich Vereinbarungen (SOLL) zu Qualitäten, Quantitäten, Kosten, Terminen und Verträgen durch. Die damit geschaffene Klarheit zum aktuellen Status Quo (IST) schafft Transparenz im Projekt und ermöglicht durch rechtzeitiges Eingreifen die Vermeidung von Fehl-entwicklungen – in jeder Phase des Projekts.

1. Projekteinstieg

Erfassung von

  • Erfassung von Zieldefinitionen und Status quo
  • Grundlagen, Struktur und Stand
  • Finanzierung mit Gesamtkostenrahmen 
  • Rahmenterminplänen
  • Vertraglichen Regelungen
2. Regelmäßige Analyse

Auswertung und Analyse zu

  • Auswertung und Analyse zu Status quo im Projekt 
  • Zielerreichung
  • Risiken
  • Kostenstatus
  • Terminstatus
3. SOLL / IST Abgleich

Objektbegehungen mit Objektbegehungen mit 

  • Abgleich zu Kosten, Terminen, Qualitäten und Bautenständen 
  • Abgleich der Bauteile gem. Baufortschritt und Abrechnung erbrachter Bauleistunge
  • Dokumentation von Mängeln inkl. Aufzeigen von Handlungsempfehlungen
Vorteile schaffen

Glühbirne Immobiliencontrolling

Vorteile schaffen

  • Fokussierung auf Projektziele
  • Feststellung des aktuellen Projektfortschritts
  • Feststellung kritischer Planabweichungen (SOLL / IST-Abgleich) 
  • Analyse der Ursachen und Bewertung der Konsequenzen auf das Projekt
  • Empfehlung von Maßnahmen zur Zielerreichung
  • Dokumentation der Ergebnisse in regelmäßigen  Projektstatusberichten
Ihr Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner

Braunbeck Lena

Senior Projektmanagerin

Lena Braunbeck
B.A. | MBA
DVP-ZERT® PM BIM

Tel.: +49 172 4030885
E-Mail: 

 

 

Pfeiffer Lucas

Senior Projektmanager

Lucas Pfeiffer
M.Eng.

Tel.: +49 175 7200948
E-Mail: 

 

 

 

Download

Immobiliencontrolling Deckblatt